8. Mai Feiertag

In der Vollversammlung des Jugendring Dortmund im September 2020 haben die Jugendverbände die Forderung aufgestellt, dass der 8. Mai ein Feiertag sein muss. Für uns steht dieser Tag für mehr als bloß das Ende des Krieges. Er ist Startschuss für einen Neubeginn, nicht nur für Jugendverbandsarbeit in Dortmund.
Also haben wir uns aufgemacht und dieses Projekt gestartet. Es soll einen möglichen Feiertag mit Leben füllen, Ideen und Impulse setzen. Die Themen hat unsere Projektgruppe abgeleitet vom Neubeginn und der Demokratisierung, ohne dabei die Erinnerung an Geschehenes in den Hintergrund rücken zu lassen.
Wir laden Euch herzlich ein, auf dieser Seite zu stöbern, mitzumachen, mit- und weiterzudenken.
Unser Projekt ist für den Zeitraum 08. Mai 2021 – 08. Mai 2022 geplant. Diese Website wird sich daher zusammen mit dem Projekt entwickeln und nach und nach mit vielfältigen Beiträgen füllen. Achtet auf die immer neuen Veranstaltungen und Angebote, welche wir hier veröffentlichen werden.

Ausstellung: 75 Jahre Kriegsende

2020 hat sich das Kriegsende zum 75ten Mal gejährt. Zu diesem Anlass hat der Arbeitskreis gegen Rechtsextremismus, dessen Mitglied auch der Jugendring Dortmund ist, die Ausstellung 75 Jahre Kriegsende. 8. Mai – Unsere Verpflichtung vorbereitet und auf dem Friedensplatz präsentiert.…

mehr lesen